New Work braucht New Pay

Wohin entwickelt sich die Arbeitswelt? Mit dieser Frage beschäftigen sich mittlerweile ganze Heerscharen von internen wie externen Beratern. Im Mittelpunkt stehen dabei meist Digitalisierung, Agilität und eine neue Zusammenarbeitskultur.

 

Ein zentraler Aspekt bleibt jedoch immer noch außen vor: das Vergütungsmodell der jeweiligen Organisation.

 

Doch New Work braucht New Pay.

Mit New Pay umschreiben wir Prozesse rund um die Entwicklung neuer Entlohnungsmodelle in sich dynamisch wandelnden Organisationen.

 

Die Palette der Ansätze reicht vom Einheitsgehalt über transparente Gehaltsverhandlungen und Gehaltsformeln bis hin zum Wunschgehalt oder selbstgewählten Gehalt. Die Übergänge sind dabei fließend.

 

Wir laden Euch ein, gemeinsam mit uns Vergütung neu zu denken!



New Pay News

06.01.2021 | Rezension "New Pay"

"Wir haben das Buch hands-on in unserem Unternehmen eingesetzt, um im ersten Schritte die komplexe Welt alternativer Entlohnungsmodelle zu verstehen. Die gesellschaftliche und geschichtliche Einordnung von Entlohnung und die verschiedenen Beispiele aus der Unternehmenspraxis waren für ein Verständnis im Unternehmen sehr hilfreich. Die beigefügten Arbeitshilfen sind für uns Gold wert, um über verschiedene Dimensionen von New Pay zu diskutieren. Das Buch eröffnet neue Perspektiven und fordert einem über das eigene System nachzudenken. Ein must-read für alle die Ihr Unternehmen grundlegend verändern wollen."

 

Danke für Deine positive Rückmeldung Felix und noch viel Erfolg auf eurem Weg hin zu eurem neuen Entlohnungsmodell!

 


09.12.2020 | "Herausforderungen bei der Implementierung alternativer Vergütungsmodelle"

Theresa Lischka ist Bachelorabsolventin der Macromedia Hochschule im Fachbereich “Medien- und Kommunikations-management”. Im Sommer 2020 führte sie im Rahmen ihrer Bachelorarbeit zum Thema “Herausforderungen bei der Implementierung alternativer Vergütungsmodelle” Interviews, um mehr über Erfahrungen mit Implementierungsprozessen, Stolper-steinen und Potentialen neuer Vergütungsmodelle zu erfahren.

 

Weitere Informationen findet Ihr hier.


19.11.2020 | "Was wir im Fixum hinten liegen, holen wir durch persönliches Wachstum auf"

 

Traditionsunternehmen und Start-up – die TAM Akademie ist beides in einem. Beraterguru Roland Berger hat die Trainer-Schmiede 1974 in München gegründet. 2016 übernahmen zwei Gründer mit neuem Stammsitz in Berlin Kreuzberg. Welche Art von Vergütungssystem passt für ein junges Weiterbildungsunternehmen mit Tradition? Ein Gespräch mit CEO Lorenz Illing.


Weitere Informationen findet Ihr hier.


16.11.2020 | Jetzt teilnehmen: Umfrage zu New Pay und Unternehmenskultur

Vergütungssysteme sind vor allem dann wirksam, wenn sie zur Unternehmenskultur und deren Zielbild passen. Diese These, die auf unseren Beobachtungen aus der Praxis beruht, möchten wir noch genauer untersuchen. In einem gemeinsamen Forschungs-projekt mit der Hochschule Pforzheim sammeln wir empirische Erkenntnisse. Dafür haben wir heute eine Befragung gestartet. Weitere Informationen findet Ihr hier.


Weitere Beiträge findet ihr in unserer Rubrik NEW PAY NEWS