top of page
  • Stefanie Hornung

New Pay ist ein Prozess, kein Modell

Aktualisiert: 16. Okt. 2023

New Pay - ein Begriff, mit dem mancher nun schon zum Labelling neigt, wo sich zunächst eine tiefergehende Auseinandersetzung anbieten würde.


 Türme aus Münzen und darüber ist ein 50 Euro Schein zu einer Dach-Spitze gefaltet
Wie New Work ist New Pay sehr schnell zu einem Label geworden, das jede:r nach Belieben füllt. - Stefanie Hornung

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit „New Pay“. Viele verstehen darunter eine irgendwie neu geartete Form der Vergütung, die mit der digitalen Transformation von Unternehmen und einem neuen Verständnis von Arbeit Schritt hält. Wie New Work ist New Pay sehr schnell zu einem Label geworden, das jeder nach Belieben füllt. Als Nadine Nobile, Sven Franke und ich im Herbst 2017 die Blogparade New Pay ausriefen, sprach noch niemand in Organisationsentwicklungen oder HR von New Pay. Damals hätten wir uns nicht träumen lassen, dass sich das Thema dermaßen verselbständigt.


Doch wie unterschiedlich können die Auffassungen zu New Pay auseinandergehen? Stefanie Hornung hat eine Replik formuliert, die ihr unter folgendem Link nachlesen könnt:


 

Über die Autorin

Stefanie Hornung hat mittellange, braune Haare. Sie trägt einen schwarzen Blazer über einem lila Tshirt. Sie steht vor einer weißen Häuserwand mit Fenstern

Stefanie Hornung liegt nachhaltiges Management und Vergütung am Herzen. Ob im Newsletter "Gehaltvolle Zeilen" oder auf dem Blog - sie greift aktuelle Themen der Arbeitswelt auf und komponiert Geschichten mit Tiefgang.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page